Freitag, 3. Januar 2014

Neues Jahr, neues Glück?

Wenn Du am Morgen erwachst, denke daran, 
was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, 
zu atmen und sich freuen zu können. 
Marc Aurel

Dieser schöne Spruch stand gestern in meinem Tischkalender!
Wie passend, da ich gerade in den letzten Tagen vergessen habe, wie schön es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können....
Es ist manchmal gar nicht so einfach, sich freuen zu können!
Letztes Jahr habe ich ganz oft gesagt, dass ich froh bin, wenn dieses verdammte Jahr endlich vorüber ist. Doch am 01.01.2014 habe ich gemerkt, dass die Änderung der Jahreszahl nicht die gewünschte Änderung gebracht hat! Ich weiß selbst nicht, was ich mir davon erhofft habe, aber irgendwie dachte ich, dass es schon besser werden würde. Aber das wurde es nicht! Und die Erkenntnis, dass egal, wieviel Zeit vorüber geht oder egal, was uns auch noch schönes im Leben widerfahren wird, dieser Schmerz sich kein bißchen verändert, trifft einen immer wieder aufs Neue! Ich war immer ein optimistischer Mensch, aber dieser Tage fällt es mir schwer, diesen Optimismus beizubehalten....
Vielleicht war ich zu naiv und vielleicht bin ich auch zu ungeduldig und vielleicht brauche ich einfach mehr Zeit, um besser damit leben zu können.....
Und so ist es mir in den letzten Tagen auch schwer gefallen, die Nachrichten meiner Freunde zu beantworten und ein frohes Neues Jahr zu wünschen, weil es das für mich momentan eben nicht ist. Aber ich möchte auch nicht in Selbstmitleid baden, das ist ganz und gar nicht meine Art. Also habe ich heute auf eine sehr liebe Nachricht geantwortet mit der Erklärung, dass es mir die letzten Tage nicht so gut ging und dann bekam ich einen besonders schönen Spruch zurück:

Lass Dich nicht unterkriegen.
Das Leben ist schön.
Sei frech und wild und wunderbar!
Astrid Lindgren

Die letzte Zeile steht auch auf einem Armbändchen, das mir eben diese Freundin zu meinem Geburtstag geschenkt hat. Ich werde es versuchen und Danke, dass Du mich daran erinnert hast :-)



Und Entschuldigung an all die lieben und besonderen Leute, von denen ich weiß, dass sie hier mitlesen und bei denen ich mich nicht gemeldet habe!
Ich hoffe ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen und ich wünsche euch von Herzen alles Glück der Welt und vor allem Gesundheit für Euch und eure Lieben!

Fühlt Euch gedrückt Eure Karina

Kommentare:

  1. Liebe Karina,
    ist es nicht schön zu wissen, dass es da draußen genau diese Leute gibt!?!
    Ich drück dich mal virtuell :-)

    Liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist es:-) Vielen lieben Dank für´s Drücken pipa!!!!
      Und auch danke für deinen anderen lieben Kommentar auf meinem Blog!
      Viele Grüße

      Löschen
  2. Liebe Karina,

    solche Freunde braucht man in solchen Momenten...

    Auch wenn deine Umwelt es von dir erwartet, es gibt kein Datum, an dem alles wieder gut ist.
    Das wird es nie geben.
    Aber es gibt ganz bestimmt Tage, an denen es leichter ist, damit zu leben und die dir die Kraft geben für alle anderen Tage.

    Ich wünsche dir ganz viele solcher guten Tage, aber auch die anderen haben ihre Daseinsberechtigung.
    Es ist unfassbar, was euch passiert ist und manchmal darf man deshalb auch unfassbar traurig sein.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen