Freitag, 17. Januar 2014

High 5 for Friday #1 (3)

Ab heute ist wieder High 5 for friday bei Viktoria!
Hmmmm mit was fange ich also an??? Ich hatte diese Woche Mittagschicht, da kommt es einem vor, als wäre man den ganzen Tag auf der Arbeit.... Also war diese Woche eher unspektakulär!
Allerdings mit ein bißchen Suchen und überlegen....

  1. sonniger Spaziergang auf dem Felsenpfad in Kirkel gemacht, wow was haben wir ein Glück so schöne Orte in der Nähe zu haben!
  2. meine zweite Obstkiste von hier aus Portugal bekommen, die erste hat uns meine Schwägerin vor Weihnachten zukommen lassen! In diese Orangen könnte man sich reinknien und die Granatäpfel und Avocados.... Da träumt man gleich vom nächsten Urlaub bei der Schwägerin!
  3. Nachschub an lillestoff Jeans Jersey in schwarz und blau von hier bekommen, da können die nächsten Projekte in Angriff genommen werden!
  4. mein Patenkind gekitzelt und mich über seine  Wutanfälle kaputt gelacht!
  5. mich wahnsinnig über die vielen lieben Kommentare zu meinem Shrug gestern gefreut! Dankeschön :-)

Da sind mir ja doch noch ein paar Highlights eingefallen! Im Moment fällt es mir besonders schwer, mir die schönen Dinge ins Gedächtnis zu rufen. Nächste Woche wäre Quentin´s erster Geburtstag! Heute vor einem Jahr war ich also schon über den Geburtstermin drüber und habe sehnsüchtig darauf gewartet endlich meinen kleinen Kürbis zu sehen und in den Armen zu halten! Viel zu kurz und so voller Angst war die Zeit, die wir miteinander hatten und doch würden wir keine Sekunde davon mehr hergeben wollen!

Habt ein schönes Wochenende und genießt viele schöne Momente mit euren Lieben!

Liebste Grüße Eure Karina

Kommentare:

  1. Liebe Karina, deine Worte berühren mich und machen mich traurig, um so bewundernswerter, das es dir gelungen ist, fünf Glücksmomente aufzuschreiben.
    liebe Grüße und eine ExtraPortion Sonnenschein für dich
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karina,

    das hast du so wunderbar gemacht. Ich freue mich für jeden Glücksmoment mit. Gleichzeitig kullern mir die Tränen von den Wangen runter, weil es für dein Erlebtes keine ausreichend tröstenden Worte gibt! Das einzige, was vielleicht hilft ist eine extra-Portion Sonnen und das Versprechen, dass ich dir in Gedanken einfach die Hand halte um dir ein Stück Wärme zu geben!

    Ganz liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen