Samstag, 8. Februar 2014

High 5 for Friday am Samstag!

Auch wenn es ein paar traurige Ereignisse gab, versuche ich mich trotzdem dran, heute endlich wieder bei Viktoria´s High 5 for Friday mit zu machen!!!

Der Kürbismann und ich waren mit Freunden beim Italiener, ein sehr schöner Abend und leckeres Essen, was will man mehr!

Das war die Vorspeisenplatte für zwei, wir haben sie aber in weiser Voraussicht für vier bestellt!




Wir waren zu einem Überrasschungsgeburtstag eingeladen, wir kamen fast als letzte an und die Süße hat ganz schön große Augen gemacht, als ich plötzlich mit Geschenken vor ihr stand! Ihr Mann hat sich richtig viel Mühe bei der Organisation der Party gegeben <3
Ich liebe es Geschenke zu machen und Freunde zu überraschen:-)


Der zweite Teil von meinem Schal (klick), hier mit angemalten Glitzersternen und ein passendes Armbändchen, außerdem (ohne Foto) ein Paket mit allmöglichem Nähkram für die Nähanfängerin!




Ich hatte Besuch von meiner Cousine Mel und meinem Patenkind, das an sich war ja schon schön, doch noch besser: Diesmal wurde ich beschenkt ;-)

Ein wunderschönes selbstgemachtes Armband, ist das nicht toll?!?







Meiner Schwiegermama und ihr Lebesngefährte sind nach zwei Monaten Portugal Urlaub zurück gekommen und haben uns ganz viel leckeres Zeug, zum größten Teil aus dem Garten meiner Schwägerin, mitgebracht! Kiloweise Orangen, Kiwis, Olivenöl, Honig, Avocados, Peperoni, Piri Piri......




Und wir haben die Woche ein paar Mal herzlich bis zum Bauchweh auf der Arbeit gelacht, so macht die Arbeit noch ein bißchen mehr Spaß;-) 
Davon gibt es kein Foto, aber ansonsten versuche ich jetzt auch vermehrt die schönen Momente mit Bildern festzuhalten!

Nochmal lieben Dank Viktoria für diese tolle Idee!!! Eine Freundin und Arbeitskollegin hat mir die Woche gesagt, dass sie sich auf deinem Blog über Bloglovin als Leserin eingetragen hat, weil sie die Idee zum High 5 for Friday so schön findet!!!

Liebste Grüße Eure Karina

Kommentare:

  1. Bei dir gibt's auch schöne Freugründe!!! Ich hoffe die "traurige Momente" sind vorbei.....
    Piri piri hört sich viel zu scharf an ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karina,

    na, das erste Bild allein sieht schon nach einer erfolgreichen Woche aus und macht mir - trotz ausgiebigem Frühstück - direkt wieder Appetit!!! Dann nicht schenken, sondern auch beschenkt werden: grandios! Oh ja, wir lachen hier auch gerade immer wieder bis zum Bauchweh - warte ab das Sixpack naht ... lach ...

    Bei diesen tollen Momenten müssen jawohl die traurigen Dinge sich ja fast von alleine verkriechen! Uih, wie schön: herzlich willkommen an deine liebe Kollegin. Ich freue mich wie ein Schneekönig!!!

    Herzliche Grüße
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Richtig so: man muss sich die kleinen Glücksmomente bewusst machen und sie festhalten, bevor sie aus den Gedanken verschwinden und man das Gefühl hat, alles ist furchtbar.

    Denn es gibt sie und wenn du ihnen so schön, wie du es gerade getan hast, eine Chance gibst, dann versüßen sie dir deinen Alltag. ♥

    Auf die kleinen Glücksmomente in deinem Leben, liebe Karina,

    ganz, ganz liebe Grüße
    von einer Saarländerin zur anderen. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina,

    du hast fünf tolle Glücksmomente gefunden, die lassen hoffentlich das Traurige nicht ganz so schwer wiegen, da das Wochenende so gut wie vorbei ist wünsche ich dir einen guten Wochenstart und viele neue Glücksmomente

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina,
    wie schön, dass Du die guten Momente in den Vordergrund rücktst. Gleich wiegen sie viel schwerer.
    Über die Vorspeisenplatte hätte ich mich auch gefreut und über das hübsche Armband sowieso. Und ein Tag an dem man herzhaft lachen kann ist doch gleich ein guter.
    Lieben Gruß von Sabine, die sich sehr über Deinen Besuch gefreut hat

    AntwortenLöschen